Tour de Monnem
 
 

Tour de Monnem – Spendenerfolg von 40.000 €

Spendenübergabe an Mannheimer Universitätsklinik mit 35.000€

Tour de Monnem

Bergstraße/Mannheim. Was für ein Bild! Die Pforte der Mannheimer Universitätsklinik tut sich auf, und hinter mehreren blinkenden Polizeimotorrädern, einem Feuerwehr- und einem Rot-Kreuz-Wagen kommen sie im Pulk angesaust: 150 Radler in blau-weißen Trikots, erstaunlich frisch und fröhlich winkend. Sie sind das Team Bensheim der "Tour der Hoffnung", ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, Spenden für krebskranke Kinder und deren Familien zu sammeln.

Von der Bergstraße aus rollte die Truppe am Samstag in Mannheim ein, um der Kinderklinik ein großes Geschenk zu machen: einen Scheck über 35 000 Euro. Mitgeradelt war auch Matthias Dürken, Leitender Oberarzt der Kinderklinik und Chef der Kinderkrebsstation. "Wir sind happy! Mit der Spende können wir ein Projekt realisieren, das uns schon lange auf den Nägeln brennt", freut sich der Mediziner.     

          

Nur eine Woche nach der Tour de Monnem ging es für einige Teilnehmer schon wieder aufs Rad: im Rahmen der Deutschen Radsportmeisterschaften in Bensheim fuhren Sie und über 170 andere Radbegeisterte beim Jedermann-Rennen, der "Ronde van Bensheim", mit.

Wir freuen uns auf die Spenden der Teilnehmer und bedanken uns schon jetzt!

Das Bensheimer Team der Tour der Hoffnung, der Stellvertretende Vorsitzende Jürgen Pfliegensdörfer ist für die Presse- und Medienarbeit bei diesen Meisterschaften zuständig, bekommt außerdem ein Rad von Giant – Alpecin, das mit den Unterschriften der Sieger dieser Titelkämpfe gebranded und dadurch zu einem Unikat von hohem Wert wurde.

Das Rad wird zugunsten der Tour der Hoffnung versteigert.

 

Team Bensheim – Tour der Hoffnung® e.V. 

Robert-Bosch-Straße 32b  |  64625 Bensheim  |  Telefon: 0172 6399778  |  Telefax: 0911 14751171

info(at)tdh-bensheim.de  |   www.tdh-bensheim.de

Losaktion 2017

Partner

Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
 
 

UNTERSTÜTZUNG

Spendenkonten
Sparkasse Bensheim
BIC HELADEF1BEN IBAN DE30 5095 0068 0004 0606 04

Sparda-Bank Hessen eG
BIC GENODEF1S12
IBAN DE57 5009 0500 0003 6590 00

Sparkasse Bensheim
Sparda-Bank Baden-Württemberg
Suzuki
Kumeta
123 Energie
Pfitzenmeier
 
Team Bensheim, Tour der Hoffnung e.V. auf Facebook
Weblication