Projekte: WIR WOLLEN HELFEN!

Aktuelles: „Team Bensheim“ startet zweites Projekt mit der kinderonkologischen Abteilung der Mannheimer Universitätsmedizin als Kooperationspartner

Mannheim: Das Team Bensheim spendet anlässlich der „Tour de Monnem“ 35.000 Euro für die kinderonkologische Abteilung der Mannheimer Universitätsmedizin.

Mitglieder des Vorstands Team Bensheim - Tour der Hoffnung, Ralf Vesper (links) und Jürgen Pfliegensdörfer (rechts), Oberarzt der kinderonkologische Abteilung der Mannheimer Universitätsmedizin Dr. Dürken (mitte) 
Mitglieder des Vorstands Team Bensheim - Tour der Hoffnung, Ralf Vesper (links) und Jürgen Pfliegensdörfer (rechts), Oberarzt der kinderonkologische Abteilung der Mannheimer Universitätsmedizin Dr. Dürken (mitte)

Rund 150 Radfahrer machten sich am 20. Juni 2015, von Bensheim nach Mannheim auf den Weg, um den kleinen Patienten der kinderonkologischen Abteilung der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) eine große Freude zu machen: Das Team Bensheim überreichte 2015 auf der „Tour de Monnem“ eine Spende in Höhe von 35.000 Euro an die Kinderonkologie der UMM. Getreu dem Motto "Gesunde für Kranke" veranstaltet das Team Bensheim regelmäßig sportliche Aktionen, um Spenden für Krebs erkrankte Kinder zu sammeln.

„Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende und danken allen Beteiligten für die großartige Unterstützung“, freut sich der Leitende  Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin PD Dr. Matthias Dürken. Dank zahlreicher Spender und  Sponsoren wurde für die Kinder- und Jugendmedizin der UMM in den letzten Jahren schon so einige Projekte auf die Beine gestellt, die alle das Ziel haben, den Kindern den Klinikaufenthalt zu erleichtern.

„Das Geld, das uns durch die „Tour de Monnem“ zugutekommt, werden wir für eine zusätzliche Fachkraft einsetzen, die Patienten mit lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankungen und ihre Angehörigen unterstützt und in dieser schwierigen Phase begleitet“, erklärt Oberarzt Dr. Dürken.

Das Team Bensheim - Tour der Hoffnung hat sich daher auf einen Förderzeitraum von drei Jahren für diese neue geschaffene Stelle entschieden.


„Team Bensheim“ kooperiert mit onkologischer Abteilung des Uniklinikums in Heidelberg

Die „Tour der Hoffnung“ legt sich seit 1983 für krebs- und schwerstkranke Kinder mächtig ins Zeug. Unter dem rechtlichen Dach des Gießener-Mutter-Vereins hat sich vor fünf Jahren das regionale „Team Bensheim – Tour der Hoffnung e.V.“ gegründet. Mitglieder, Gleichgesinnte, Politiker und Promis strampeln sich ab, um den Spendentopf möglichst prall zu füllen.

Kooperation mit Heidelberg
 

Jetzt will das „Team Bensheim“ noch mehr regionale Akzente setzen und hat deshalb einen Kooperationsvertrag mit der Kinderonkologie des Universitätsklinikums Heidelberg abgeschlossen. Am Montag unterschrieben Professor Andreas Kulozik, Ärztlicher Leiter des Heidelberger Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin, Helmut Richter, Vorsitzender des Bensheimer Teams der „Tour der Hoffnung“ und Vorstandsmitglied Ralf Vesper (Finanzen) einen Vertrag, der die Förderung auf drei Jahre festlegt. Verlängerung ausdrücklich nicht ausgeschlossen.

... zum gesamten Bericht (Bergsträßer Anzeiger, 25.04.2012, pdf)


 

Team Bensheim – Tour der Hoffnung® e.V. 

Robert-Bosch-Straße 32b  |  64625 Bensheim  |  Telefon: 0172 6399778  |  Telefax: 0911 14751171

info(at)tdh-bensheim.de  |   www.tdh-bensheim.de

Losaktion 2017

Partner

Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
 
 

UNTERSTÜTZUNG

Spendenkonten
Sparkasse Bensheim
BIC HELADEF1BEN IBAN DE30 5095 0068 0004 0606 04

Sparda-Bank Hessen eG
BIC GENODEF1S12
IBAN DE57 5009 0500 0003 6590 00

Sparkasse Bensheim
Sparda-Bank Baden-Württemberg
Suzuki
Kumeta
123 Energie
Pfitzenmeier
 
Team Bensheim, Tour der Hoffnung e.V. auf Facebook
Weblication